14.01.2022 19:00 |

Mario Hueber:

„2G+ wäre für die Kinos wie ein weiterer Lockdown“

Im Interview mit der „Krone“ blickt Mario Hueber, Geschäftsführer des Metropol-Kino, zurück auf das vergangene Jahr und wirft einen Ausblick auf das kürzlich begonnene. Der Cineast warnt vor der Einführung von 2G+. In den Wiener Kinos sei es dadurch zu einem Besucherrückgang von bis zu 90 Prozent gekommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

KroneWie blickt das Metropol-Kino auf 2021 zurück?
Mario Hueber: Eigentlich recht zwiegespalten. Im Vergleich zu 2020 konnten wir einen Zuwachs verzeichnen. Gegenüber einem normalen Jahr liegen wir 60 Prozent zurück. Vergangenes Jahr hatten wir rund 120.000 Besucher. 2019 waren es noch 300.000. Von Jänner bis April waren die Kinos zu. In den Monaten Juli bis Oktober konnten wir uns an das Niveau vor der Pandemie wieder herantasten.

Und wie blicken Sie auf das heurige Jahr?
Mit sehr gemischten Gefühlen. Bis Anfang April dürfte die Lage wegen Omikron noch recht schwierig bleiben. Im Sommer sollte es sich, so wie im vergangenen Jahr, wieder normalisieren. Ich hoffe, dass von der Politik keine Hauruck-Aktionen mehr kommen. Es ist mühsam, wenn man hart arbeitet und nicht weiß, ob in fünf Tagen alles umsonst gewesen sein wird. Sollte, wie in anderen Ländern, 2G+ kommen, käme dies einem Lockdown gleich. Das haben wir bei Kinos in Wien gesehen.

Zitat Icon

Sollten strengere Maßnahmen kommen, braucht es auf jeden Fall wieder weitere finanzielle Hilfen.

Mario Hueber

Klappt es mit den Hilfen seitens der Regierung?
Bis Juni hat alles sehr gut funktioniert. Jetzt gibt es ja nur noch den Verlustersatz. Sollten strengere Maßnahmen kommen, braucht es auf jeden Fall wieder weitere finanzielle Hilfen.

Welcher Film hat Ihnen 2021 am besten gefallen?
Da ich James Bond seit meinen Kindertagen liebe, war das mein klarer Favorit. Ein persönliches Highlight war, dass wir Franz Klammer und Aksel Lund Svindal bei den Premieren ihrer Filme im Haus hatten. Es war sehr beeindruckend, diese Sport-Legenden persönlich kennen zu lernen.

Auf welchen Film freuen Sie sich heuer am meisten?
Auf den neuen Top Gun warte ich sehnsüchtig. Der Trailer dazu hat mich gefesselt. Und wegen meiner Kinder freue ich mich natürlich auch auf die Minions (lacht).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 6°
wolkenlos
-6° / 6°
wolkenlos
-8° / 3°
wolkenlos
-2° / 6°
wolkenlos
-8° / 0°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)