11.01.2022 09:51 |

Polizei ermittelt

Dritter Brand einer Christbaumsammelstelle in Graz

In Graz hat am Montagnachmittag neuerlich eine Sammelstelle mit alten Weihnachtsbäumen gebrannt, dieses Mal in einer Wohnstraße in St. Peter. Bereits am Sonntag waren zwei Sammelstellen am Stadtpark bzw. Tegetthoffpark in Flammen aufgegangen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehrere Passanten hatten gegen 17.30 Uhr in der Dunkelheit den Feuerschein der brennenden Christbaumsammelstelle in der Harmsdorfgasse gesehen und die Feuerwehr verständigt. Diese löschte die Flammen rasch. Rund 25 alte Weihnachtsbäume brannten ab.

Brandstifter am Werk?
Seitens der Polizei hieß es dazu am Dienstag, es wäre schon ein großer Zufall, wenn sich die alten Nadelbäume selbst entzünden würden. Das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos hat Ermittlungen aufgenommen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 6°
bedeckt
-5° / 5°
bedeckt
-5° / 5°
stark bewölkt
-1° / 7°
bedeckt
-4° / 2°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)