Starb mit 66 Jahren

Trauer um Ex-Bayern-Keeper Anton Schrobenhauser

Der FC Bayern München trauert um seinen ehemaligen Keeper Anton Schrobenhauser. Wie mehrere deutsche Medien am Samstagabend berichteten, verstarb der 66-Jährige nach langer schwerer Krankheit.

Schrobenhauser spielte von 1973 bis 1979 bei Bayern, kam aber nicht über die Rolle als dritter Keeper hinter Sepp Maier und Walter Junghans hinaus. Danach wechselte er zur Spielvereinigung Unterhaching, wo er zunächst Torhüter und Trainer, dann Klub-Mäzen war.

Schrobenhauser war der Schwiegervater des ehemaligen Profis Francisco Copado, dessen Sohn Luca am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach (1:2) sein Bundesliga-Debüt für Bayern München gab.

krone.at hat Luca Copado unmittelbar vor Weihnachten für ein Video-Portrait in seiner Heimat in Unterhaching besucht (siehe Video oben).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)