Do, 16. August 2018

Personal überlistet

29.04.2011 09:42

Diamantenarmband im Wert von 4.800 Euro gestohlen

Ein Diamantenarmband im Wert von 4.800 Euro ist am Donnerstag aus einem Juwelierladen in Klagenfurt gestohlen werden. Tatverdächtig ist ein unbekannter Mann, der sich von einer Verkäuferin zur Mittagszeit mehrere Schmuckstücke vorführen hat lassen. Danach war er, ohne etwas zu kaufen, wieder seines Weges gegangen. Am Abend wurde schließlich der Diebstahl bemerkt.

Der Mann, der auf fast allen Fingern tätowiert ist, hatte die Angestellte (22) gebeten, ihm Schmuckstücke zu zeigen. Sie legte dann einige Schatullen auf das Verkaufspult. In diesem Moment dürfte er die Verkauferin überlistet haben. Der "Kunde" besichtigte zwar die Schmuckwaren, kaufte dann aber doch nichts und verließ wieder das Geschäft.

Beim Einräumen der Waren in den Abendstunden flog dann der Diebstahl auf. Der mutmaßliche Schmuckdieb wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt, er hat eine athletische Statur, trug helle Oberbekleidung und eine helle Schirmkappe und sprach mit Kärntner Dialekt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Pensionist vor Baumarkt bestohlen
Gesucht wird auch nach einem Mann, der einen 84-jährigen Pensionisten am Donnerstag auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Feldkirchen bestohlen hatte. Der Unbekannte hatte den Betagten in ein Gespräch verwickelt und angegeben, ihn zu kennen. Dann schenkte er dem älteren Mann eine offensichtlich minderwertige Lederjacke. Der Pensionist wollte sich erkenntlich zeigen und dem "Gönner" ein Trinkgeld geben. In diesem Moment griff der Täter dem Mann in die Brieftasche und stahl einen 100-Euro-Schein. Danach flüchtete er mit einem Fahrzeug.

Der gesuchte Mann ist 30 bis 40 Jahre alt, hat eine stärkere bis korpulente Statur und eine Stirnglatze. Bei dem Auto handelt es sich um eine dunkel lackierte Limousine. Eine Fahndung im Bezirk Feldkirchen verlief negativ.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Wendet Rapid das blamable EL-Aus noch ab?
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.