01.01.2022 17:03 |

Spenden für Amazonien

Vorfreude bei den Sternsingern trotz Corona groß

Rund um Neujahr sind im Burgenland knapp 4000 Sternsinger unterwegs, um Spenden zu sammeln und Segenswünsche zu überbringen. Auch heuer müssen dafür wieder Corona-Regeln eingehalten werden, doch in den Gemeinden zeigt man sich zuversichtlich. Der Erlös kommt 2022 indigenen Völkern sowie dem Regenwald zugute.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Trotz Einschränkungen sammelten die als Könige Kaspar, Melchior und Balthasar verkleideten Burgenländer im Vorjahr mehr als 700.000 Euro. „Das war angesichts der Pandemie und im Vergleich zu anderen Bundesländern ein großartiges Ergebnis“, so Veronika Thaller, Verantwortliche der Dreikönigsaktion.

Vielerorts großes Interesse an Hausbesuchen
Zu verdanken ist dies nicht nur den engagierten Sternsingern, sondern ebenso den Spendern. „Selbst in der Corona-Krise wurde die Dreikönigsaktion von den Einwohnern durchwegs positiv aufgenommen“, berichtet Renate Heller, die seit 50 Jahren für die Heiligen Drei Könige in Stegersbach verantwortlich ist. Sie freut sich, dass in den kommenden Tagen - anders als im letzten Jahr - wieder Kinder und Jugendliche durch die Gemeinde ziehen.

Was die Hausbesuche betrifft, so werden manche burgenländischen Pfarren weiterhin von Hausbesuchen absehen. Andere möchten die Tradition wieder aufnehmen, weil „im Vorjahr etwas Wichtiges im Gemeindeleben gefehlt hat“. So zum Beispiel in Neusiedl und Eisenstadt: Dort meldeten sich mehr Sternsinger, als Gewand zur Verfügung steht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-0° / 1°
leichter Schneefall
0° / 0°
Schneefall
-0° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
stark bewölkt
-0° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)