Premier League

Chelsea lässt Federn, Manchester City souverän

Der ersatzgeschwächte Champions-League-Sieger Chelsea ist bei den Wolverhampton Wanderers nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Die Blues bleiben mit 38 Punkten in der englischen Premier League auf Rang drei, haben aber bereits sechs Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Manchester City, der Newcastle auswärts mit 4:0 abfertigte. Vor der Partie am Sonntag hatte Chelsea wegen zahlreicher Corona-Fälle um eine Verlegung gebeten, die allerdings von der Liga abgelehnt wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sieben Profis waren zuletzt positiv auf das Coronavirus getestet worden und standen Chelsea-Trainer Thomas Tuchel in Wolverhampton nicht zur Verfügung. Auch Kai Havertz und Jorginho mussten mit leichten Symptomen passen. Ihre Corona-Tests waren laut Tuchel allerdings negativ. Dementsprechend schwer hatte es der Favorit, zu Chancen zu kommen. Christian Pulisic vergab in der 77. Minute die beste Gelegenheit für Chelsea.

Manchester City blieb durch ein problemloses 4:0 bei Abstiegskandidat Newcastle United mit 44 Punkten Tabellenführer. Ruben Dias (5.), Joao Cancelo (27.), Riyad Mahrez (64.) und Raheem Sterling (87.) trafen für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola. Am Sonntagabend hatte Liverpool noch die Gelegenheit, mit einem Sieg bei Tottenham bis auf einen Punkt an City heranzukommen.

Aufgrund von zahlreichen Corona-Fällen wurden an diesem Wochenende insgesamt sechs Premier-League-Spiele abgesagt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)