19.12.2021 15:09 |

Bewohner in Sicherheit

Rauchwolken in Ottakring: Wohnung stand in Flammen

Dicke Rauchwolken drangen am 4. Adventsonntag aus den Fenstern einer Wohnung in der Roterdstraße in Wien-Ottakring. Eine Person hatte Rauch eingeatmet und wurde von den Einsatzkräften ins Spital gebracht. Die Brandursache ist bislang noch nicht bekannt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Einsatz konnte nach rund eineinhalb Stunden abgeschlossen werden: „In der brennenden Wohnung befand sich eine Person, sie konnte sich selbst aus den Flammen retten“, berichtete Gerald Schimpf, Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Wien. „Weil das Stiegenhaus verraucht war, konnten die restlichen Bewohner ihre Wohnungen nicht verlassen“, so Schimpf. In den anderen Wohnungen habe sich jedoch kein Rauch ausgebreitet. 

Wie es zu dem Brand im ersten Stock des Wohnhauses in der Roterdstraße gekommen ist, sei noch nicht bekannt. Die Person, die sich zum Zeitpunkt des Feuers in der Wohnung befand, hatte Rauch eingeatmet. Um eine Rauchgasvergiftung auszuschließen wurde sie von den Einsatzkräften ins Krankenhaus gebracht. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)