Flucht in Wels

Häftling ließ sich im Lkw aus Gefängnis bringen

Filmreifer Ausbruch eines U-Häftlings aus der Justizanstalt Wels. Der Serbe schmuggelte sich auf einen Lastwagen und ließ sich in die Freiheit chauffieren.

Am Donnerstagvormittag war der 42-Jährige behilflich, zwei Lkw aus- und einzuladen. Dabei erkannte er seine Chance und versteckte sich auf einem der beiden Lastwagen. Einer lieferte Essen, der andere holte Altpapier.

Verschwunden
Um 10.15 Uhr bemerkte man dann das Fehlen des „gelernten Einbrechers“, der nun zum Ausbrecher geworden war. Eine Fahndung läuft. Vermutlich war der Serbe mitgefahren, beim nächsten Stopp aus dem Lkw gesprungen und ist seither verschwunden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)