16.12.2021 08:40 |

Zwei Einsätze

Schwerverletzter in Thalgau und Diesel im Bach

Gestern, Mittwoch, am Nachmittag musste die Freiwillige Feuerwehr Thalgau gleich zweimal innerhalb kurzer Zeit ausrücken. Ein Mann wurde bei einem Traktorunfall schwer verletzt, beim zweiten Einsatz floss Diesel aus einem Lkw aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 13.30 Uhr rückte die Feuerwehr Thalgau in Enzersberg aus, um eine eingeklemmte Person unter einem Traktor zu befreien. Am Einsatzort eingetroffen,  stellten die Floriani rasch fest, dass zum Glück niemand eingeklemmt war. Die Person war dennoch schwer verletzt.

Sie wurde bis zum Eintreffen des Roten Kreuz durch zwei Feuerwehrsanitäter versorgt und im Anschluss dem Notarzt übergeben. Die Arbeiten der Einsatzkräfte beschränkten sich somit auf das Binden ausgelaufener Betriebsmittel sowie auf das Aufstellen des Traktors.

Nur wenig später wurde die Feuerwehr zu einem weiteren Einsatz gerufen. In der Industriestraße beschädigte ein Lkw-Lenker den Dieseltank seines Fahrzeuges. Mehrere Liter Diesel waren bereits ausgeflossen. Der Treibstoff wurde gebunden. Im Anschluss musste noch eine Ölsperre im Brunnbach errichtet werden, da Diesel über die Oberflächenentwässerung in den Bach gelaufen war.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)