In der Küche

Karton mit Holzscheiten neben Herd fängt Feuer

Kärnten
16.12.2021 06:24

Wie schnell ein Feuer entfachen kann, hat ein 63-jähriger Mann aus St. Veit am eigenen Leib erfahren müssen. Am Mittwochabend fing eine Kartonschachtel mit Holzscheiten Feuer...

Die beiden Freiwilligen Feuerwehren Glödnitz und Altenmarkt wurden gegen 19.30 Uhr zu einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Glödnitz gerufen. Eine Kartonschachten, die mit Holzscheiten gefüllt war, stand neben einem Zusatzherd im Haus. Als der Hausbesitzer den Brand bemerkte, griff er zum Handfeuerlöscher. „Wir mussten keine Löscharbeiten mehr durchführen, weil es dem Hausbesitzer gelungen war, das Feuer zu Löschen und die Schachtel nach draußen zu tragen“, erzählen die Einsatzkräfte.

Die Freiwillige Feuerwehr beseitigte die Brandreste und musste das stark verrauchte Haus durchlüften. Den 63-Jährigen transportierte die Rettung ins Klinikum Klagenfurt, weil er über Atembeschwerden klagte. In der Küche entstand zwar ein Sachschaden, allerdings wurde sonst niemand verletzt.

Zitat Icon

Glücklicherweise schlugen die Rauchmelder Alarm!

Einsatzkräfte

Kaminbrand in Kötschach-Mauthen
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte eine 36-Jährige Feuer in ihrem Kamin entzunden. In der Nacht überhitze aber der Rauchfang, wodurch Risse in der Mauer entstanden sind. Durch die Risse drang Rauch in die Wohnräume des Hauses. Glücklicherweise schlugen mehrere Rauchmelder Alarm. Die 15 Mann der Freiwillige Feuerwehr Kötschach-Mauthen beseitigten dann den Rauch in den Wohnräumen, weil keine Löscharbeiten notwendig waren. Der Rauchfang wurde erheblich beschädigt. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele