Gegen Norwich

Ronaldo: Erst wilder Wechsel-Wirbel, dann Goldtor

Manchester United feierte am Samstagabend einen 1:0-Auswärtserfolg gegen Schlusslicht Norwich - und wieder hieß der Matchwinner Cristiano Ronaldo. Und das, nach den wilden Wechsel-Gerüchten über eine Rückkehr des 36-jährigen Superstars zu Real Madrid. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ronaldo traf am Samstag aus einem Elfmeter, den er selbst herausgeholt hatte (75.) und jubelte demonstrativ ausgelassen. Vielleicht auch wegen der aufkommenden Gerüchte um einen Wechsel. „Football Insider“ hatte berichtet, dass ausgerechnet Ex-Klub Real Madrid eine Rückholaktion von Ronaldo plane, weil dieser sich im neuen Spielsystem von Interimstrainer Ralf Rangnick so überhaupt nicht wohlfühle. 

Angeblich beobachtet man bei Real die Entwicklungen bei Manchester United ganz genau und stünde schon im Januar für einen Transfer bereit. Dabei war der portugiesische Superstar erst im Sommer von Juventus Turin zu den „Red Devils“ gewechselt. Ronaldo hat einen Vertrag bis 2023 unterschrieben und bei seiner Vorstellung bei den „Red Devils“ sogar davon gesprochen, auch drei oder vier Jahre bleiben zu wollen. Jetzt scheint aber doch wieder ganz anders zu sein.

Schließlich greift das System Rangnick, für den es gegen Norwich der zweite Sieg im zweiten Liga-Match war. Andererseits hat kein anderer Spieler in dieser Premier-League-Saison mehr Siegtreffer erzielt, als Ronaldo ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)