07.12.2021 06:59 |

16-Jähriger verurteilt

„Ich bring dich um“: Mordversuch mit zwei Messern

Mit voller Wucht stach ein 16-jähriger Innsbrucker mit großen Messern auf die verschlossene Zimmertür ein, hinter der sich seine Mitbewohner vor ihm versteckten. Dabei rief er: „Ich bring dich um!“. Auslöser für den Wutanfall: Er war provoziert worden und habe sich Respekt verschaffen wollen. Das Gericht beriet stundenlang.

Die Mitbewohner des damals knapp 16-jährigen Tirolers verbarrikadierten sich in einem Zimmer, hatten die Tür zugesperrt, versuchten, sie mit den Händen zuzuhalten. Messerklingen bohrten sich durch die Tür, von draußen schrie der Jugendliche „Komm raus, ich bring dich um!“ während er weiter auf die Tür einstach.

Dieser extreme Wutausbruch im Juli dieses Jahres führte den jungen Mann nun vor das Landesgericht Tirol. Während der gesamten Verhandlung wurde er von Justizwachebeamten bewacht.

Tat laut Anwalt Hilfeschrei mit gravierenden Folgen
„Ich wollte ihn nicht umbringen, sondern ihn zur Rede stellen“, beteuerte der Angeklagte vor den Richtern Gerhard Melichar, Sabine Krainer und Bernhard Rüßkamp. Er bezog sich damit auf einen Mitbewohner, mit dem er, bevor er das Messer holte, gestritten hatte. Er sei von ihm provoziert, als „Absturzkind“ bezeichnet worden. Sein Verteidiger Johann Lutz sagte, sein Mandant sei gemobbt und zutiefst gedemütigt worden.

Mit Tätlichkeiten habe dann auch der andere Mitbewohner begonnen. Es folgte eine Schlägerei – ein Müllkübel, eine Moped-Batterie und eine Lampe flogen dabei durch die Luft.

Dann holte der Angeklagte ein Fleischermesser mit einer 20 Zentimeter langen Klinge aus der Küche und stach immer und immer wieder auf die Tür ein, hinter der sich seine Mitbewohner versteckten. Als das Messer kaputt war, holte er ein weiteres. Er schrie: „Ich bring dich um!“ Unmittelbar nach der Tat sagte er, dass es schade sei, dass er seinen Mitbewohner nicht in den Kopf stechen konnte.

Nicht rechtskräftiges Urteil: fünf Jahre Freiheitsstrafe, davon 40 Monate bedingt.

Melina Mitternöckler
Melina Mitternöckler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 4°
stark bewölkt
-0° / 4°
stark bewölkt
-2° / 2°
Schneefall
1° / 3°
stark bewölkt
-6° / 5°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)