05.12.2021 19:57 |

Gegen Kroatien

Russland gewinnt zum dritten Mal den Davis Cup

Das Tennis-Davis-Cup-Finalturnier in Madrid hat am Sonntag mit einem überlegenen Triumph der russischen Mannschaft über Kroatien geendet. Daniil Medwedew (7:6/9, 6:2 gegen Marin Cilic) und Andrej Rublew (6:4,7:6/5 gegen Borna Gojo) holten mit Einzelsiegen in jeweils zwei Sätzen die begehrte Trophäe zum dritten Mal nach 2004 und 2006 nach Russland. Schon im Halbfinale gegen Deutschland hatten Medwedew und Rublew der russischen Auswahl den Sieg vor dem Doppel gesichert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Doppel wurde für den Ausgang der Partie bedeutungslos. Vor rund einem Monat hatte Russland in Prag auch bei den Damen den Sieg beim Billie-Jean-King-Cup gefeiert.

Russlands Triumph in Madrid überraschte nicht. Mit vier Einzelspielern aus den Top-30 der Weltrangliste stellten die Russen das klar stärkste Team. Geehrt wurde in Madrid Russlands 73-jähriger Kapitän Schamil Tarpischew, der 1974 erstmals im Davis Cup das russische (sowjetische) Team anführte und in Madrid übers Wochenende bei den Begegnungen 100 (Halbfinale) und 101 (Finale) dabei war. In den vergangenen 25 Jahren verpasste Tarpischew nur eine Begegnung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)