Lockdown-Premiere

Haubenköche servieren puren Genuss zum Mitnehmen

Essen gehen im Lockdown ist nicht. Deshalb haben sich nun kurzfristig 16 Spitzenköche zusammengetan, um im Dezember ihre Neuinterpretationen von Gerichten der oberösterreichischen Küche zum Mitnehmen zu servieren.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wenn die Menschen, die Freude an gutem Essen haben, nicht zu uns kommen können, dann wollen wir ihnen die oberösterreichische Küche auf diesem Weg näher bringen“, freut sich Initiator Thomas Hofer, Spitzenkoch vom Bergergut in Afiesl, dass die Idee, die in einer Whatsapp-Gruppe entstand, bei vielen seiner Kollegen Anklang fand.

Menschenmengen
Am Freitag war der Startschuss für das immer Freitag und Samstag stattfindende #upperstreetfood – er und Werner Traxler kochten im Muto sowie Philip Rachinger und Sören Herzig mit und bei Christian Göttfried in der Hofgasse auf. Dass die Linzer wahre Genussmenschen sind, zeigte sich daran, dass sich bereits um 12 Uhr vor den Lokalen Menschenschlangen bildeten. Jeder wartete geduldig, um sich die Gaumenfreuden für Daheim zu sichern.

Blunzn-Maki bis Gansl-Kebap
Und das zurecht, wie auch die „Krone“ bei ihrer Genuss-Roas feststellte. Jedes Gericht ein Gedicht – egal, ob Gansl-Kebap, Hasenburger, Black Tiger Roll oder auch Göttfrieds geniales Blunzn-Maki – alle Gerichte sorgen für eine Geschmacksexplosion und rechtfertigen den Haubenküche-Preis – 13 Euro für Hauptspeise, neun Euro fürs Dessert – allemal. Wer sich selbst davon überzeugen will, kann dies heute noch von 12 bis 16 Uhr tun.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)