30.11.2021 08:54 |

Bis zu 365 Euro

Wieder steuerfreie Weihnachtsgutscheine schenken

Wie im Vorjahr können Unternehmen anstatt der Corona-bedingt abgesagten Weihnachtsfeier ihren Mitarbeitern wieder einen steuerfreien Gutschein in Höhe von bis zu 365 Euro schenken. „Die notwendige gesetzliche Grundlage dafür werden wir heute im Finanzausschuss schaffen“, teilten ÖVP-Klubobmannstellvertreter August Wöginger und Grünen-Klubobfrau Sigrid Maurer am Dienstag mit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der ÖVP-Wirtschaftsbund hatte am Montag eine Gutscheinregelung mit regionalem Fokus gefordert, um die heimische Wirtschaft zu unterstützen. Wöginger appellierte an die Unternehmen, Gutscheine von heimischen Betrieben zu verschenken.

Wegen der Corona-Pandemie werden heuer wieder viele Firmen-Weihnachtsfeiern nicht stattfinden. Laut Einkommensteuergesetz können Unternehmen für Firmen- oder Weihnachtsfeiern jährlich 365 Euro pro Mitarbeiter absetzen. Diese Regelung soll nun wie im Vorjahr wieder für Gutscheinaktionen gelten. Unternehmen sollen laut Wöginger und Maurer rückwirkend von 1. November 2021 bis 31. Jänner 2022 steuerfreie Gutscheine an ihre Mitarbeiter ausgeben können.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)