19.11.2021 20:00 |

Firmen ausgeraubt

Polizei nahm gesuchte Einbrecher fest

Zwei Ungarn, welche die Polizei am Donnerstag festgenommen hatte, konnten nunmehr vier Einbrüche seit Sommer nachgewiesen werden. Das Duo hatte Einbruchswerkzeug dabei, war zudem ohne Führerschein unterwegs.

In der Ignaz-Harrer-Straße hielt die Polizei am Donnerstagmorgen einen Pkw auf, nahm darauf die beiden Insassen fest. Nun steht fest: Die 39-jährigen und 53-jährigen Männer aus Ungarn haben seit Juli vier Einbrüche in Salzburger Stadtteil Taxham verübt. Dabei hatten sie jeweils Kupferkabeln gestohlen.

Die Beschuldigten sind bislang nicht geständig. Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg wurden die Festgenommenen in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Außerdem wurden Verwaltungsanzeigen, unter anderem wegen Fahrens ohne Führerschein, erstattet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)