16.11.2021 17:00 |

Königsklasse Eishockey

Déjà-vu in Frankreich

Die Eisbullen treten heute Reise nach Rouen an. Morgen steigt das Champions Hockey League-Achtelfinale mit den Dragons. Bei den Bratislava Capitals hat der Ausverkauf bereits begonnen.

Nach der Länderspielpause ist vor der Champions Hockey League: Heute treten die Eisbullen per Direktflug die 1134 Kilometer lange Reise nach Rouen (Fra) an, treffen am Mittwochabend (19.30) auf die dort beheimateten Dragons. Die sind alte Bekannte der McIlvane-Crew: 2018 traf man, ebenfalls im Achtelfinale der Königsklasse, auf den französischen Serienmeister.

Damals hatten Raffl, Heinrich und Co. die Nase vorn. Nach einem 3:3 im Hinspiel konnte man im Volksgarten mit einem 5:1 den Sack zumachen. Erstmals schaffte ein österreichisches Team den Sprung ins Viertelfinale. Die Reise ging sogar noch bis ins Halbfinale weiter, wo gegen den Schwesternklub aus München Schluss war. Bevor die die Salzburger heute in den Flieger steigen, findet noch ein Abschlusstraining statt.

Dominique Heinrich, Ali Wukovits, Kilian Zündel und Lucas Thaler sind wieder mit an Bord. Paul Huber, Tim Harnisch und Nicolas Wieser kehren von der Nationalmannschaft zurück.

Freude aufs Comeback
„Es fühlt sich gut an, wieder bei den Boys dabei zu sein“, freut sich Wukovits auf sein Comeback. Der Rückkehrer brennt nun auf das Spiel in der Normandie.

Eine offizielle Bestätigung der Liga-Verantwortlichen gibt es zwar noch nicht, aber die Bratislava Capitals werden aufgrund der tragischen Todesfälle um Spieler Boris Sadecky und Manager Dusan Pasek diese Saison wohl kein Ligaspiel mehr bestreiten. Immer mehr Cracks kommen bei anderen Vereinen unter. Roy, Arniel, Zherdev und Ferata haben die Slowaken bereits verlassen.

Manuel Grill
Manuel Grill
Sebastian Steinbichler
Sebastian Steinbichler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)