16.11.2021 07:00 |

„Wir machen auf!“

Corona soll Vorfreude auf den Advent nicht trüben

Die einen machen zu, die anderen auf: An diesem Wochenende starten die Christkindlmärkte in der Steiermark - voraussichtlich.

Am Eingang zeigt man Securitys den 2-G-Nachweis. Registriert wird in der Hütte daneben. Als Beweis gibt’s ein Band – es befähigt dazu, sich am eingezäunten Hauptplatz ohne Maske Glühwein zu bestellen. Bei über 2000 Menschen heißt es „Stopp“. So sieht es das Corona-Konzept am Fürstenfelder Adventmarkt vor. „Wir starten am Samstag und versuchen, im vorgegebenen Rahmen offen zu halten“, informiert Barbara Wagner vom Stadtmarketing.

In der Landeshauptstadt öffnen die Stände bereits freitags, bis dahin bleibt es für Citymanager Maieritsch spannend: „Weil sich die Lage schon oft geändert hat. Wir halten uns streng an die Vorgaben.“ An allen Grazer Märkten darf man mit tagesaktuellem Band konsumieren. Wer eine Waffel am Hauptplatz bestellt und im Joanneumsviertel mit Feuerzangenbowle anprostet, checkt trotzdem an beiden Standorten ein: „Wegen dem Contact Tracing.“ Am Eisernen Tor und Franziskanerplatz bleibt es heuer dennoch leer.

Der Adventzauber in Leoben wird die Woche darauf eingeläutet. Gar nichts anzubieten sei laut Bürgermeister Wallner keine Option. Die Vorfreude sei zu groß, auch wenn man mit weniger Besuchern rechnet: „Die 2-G-Kontrolle schreckt sicher ab. Hütten, die teils populären Leobner Gebäuden nachempfunden sind, könnten locken.“

In allen drei Städten will man kurzfristig auf neue Vorgaben reagieren. Ein Alkoholverbot, wie in Salzburg, hält man für unwahrscheinlich und unwirtschaftlich. Im Falle von Ausgangbeschränkungen, will man in Graz an der Sperrstunde festhalten („bis 22 Uhr war es immer leer“), die Stände in Leoben und Fürstenfeld sollen früher dicht machen.

Nach dem Vorjahres-Ausfall hofft man heuer auf die Durchführung; schließlich hingen nicht nur Betreiber, sondern auch Angestellte, Lieferanten sowie Vereine und ganze Regionen daran.

Christina Koppelhuber
Christina Koppelhuber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 6°
wolkig
0° / 6°
wolkig
1° / 7°
heiter
2° / 4°
bedeckt
-2° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)