11.11.2021 08:30 |

Patientenombudsfrau

2G in Pflegeheimen: Gefahr von Einsamkeit steigt

Seit dieser Woche gilt die 2G-Zutrittsregel in Pflegeheimen. Dadurch steigt auch die Gefahr, dass ältere Personen einsam ohne ihre Angehörigen den Alltag bewältigen müssen - die steirische Patientenanwältin plädiert daher dafür, anstelle von „Besuchsverboten“ lieber einen PCR-Test von Ungeimpften zu akzeptieren.

Der Opa ist bettlägerig, dement, doch wenn ihn seine Tochter im Pflegeheim besucht, ist das ein wertvoller Lichtblick. Aber die Tochter ist weder geimpft noch genesen - darf sie den Vater, der das Heim auch nicht für kurze Zeit verlassen kann, nun nicht mehr sehen, weil seit Kurzem die 2G-Regel gilt?

Ein fiktives Beispiel, doch mit genau solchen Anfragen ist die steirische Pflege- und Patientenombudsstelle derzeit vielfach konfrontiert - „sowohl von den Verantwortlichen in den Heimen als auch von den Angehörigen“, wie Leiterin Michaela Wlattnig berichtet.

Zitat Icon

PCR-Tests sind noch immer besser als Besuchsverbote.

Michaela Wlattnig

„Wir empfehlen die 2,5-G-Regel“
Denn die neue Verordnung der Bundesregierung bietet einiges an Interpretationsspielraum: Ausnahmen von der Besuchseinschränkung gelten für unterstützungsbedürftige Personen, im Palliativ-Bereich und für die Begleitung bei kritischen Lebensereignissen. „Wir empfehlen in solchen Fällen eine 2,5G-Regel, also Eintritt mit einem PCR-Test“, sagt Wlattnig. „Das ist noch immer besser als ein Besuchsverbot.“ Die Einsamkeit der meist betagten Heimbewohner könnte sonst steigen. Als „unverhältnismäßig“ empfindet Wlattnig außerdem, wenn Heime Besuche zeitlich einschränken.

Kaum Besuche im Spital möglich
Strengere Zutrittsregeln gibt es ja auch in den Spitälern. Besuch ist erst ab dem sechsten Tag eines stationären Aufenthalts erlaubt. Wlattnig hätte sich gewünscht, dass bei den Ausnahmen (etwa Kinder, Sterbende) auch unterstützungsbedürftige, demente Personen explizit angeführt werden.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 4°
Regen
-1° / 3°
Regen
1° / 4°
leichter Regen
0° / 1°
starker Schneefall
-1° / 0°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)