War geimpft

Tschechiens Teamchef Silhavy positiv getestet!

Der tschechische Fußball-Nationaltrainer Jaroslav Silhavy ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der nationale Verband FACR am Montag in Prag mit. Silhavy werde beim WM-Qualifikationsspiel gegen Estland am 16. November in Prag von Assistenztrainer Jiri Chytry vertreten. „Wir werden oft in Kontakt stehen und alles besprechen“, sagte Chytry.

Der 60-jährige Silhavy sei geimpft gewesen und in den vergangenen zwölf Tagen nicht mit Spielern oder anderen Teammitgliedern zusammengekommen, hieß es. Tschechien steht derzeit in der WM-Qualifikationsgruppe E auf Platz zwei hinter Belgien. Bereits am Donnerstag trifft die Mannschaft in einem Testspiel in Olomouc (Olmütz) auf Kuwait.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)