Zweite deutsche Liga

Schalke 04 kassiert bittere Heimpleite

Nach der dritten Pflichtspielniederlage in Serie ist der FC Schalke 04 auf den fünften Platz in der 2. deutschen Bundesliga zurückgefallen. Der Bundesliga-Absteiger unterlag am Sonntag im eigenen Stadion dem SV Darmstadt 98 mit 2:4 (1:2). Die Hessen schoben sich mit dem vierten Sieg aus den vergangenen fünf Spielen erstmals in dieser Saison auf den vierten Platz vor.

Schalke ging vor über 50.000 Zuschauern durch ein Eigentor in Führung (8.), doch Phillip Tietz (11.) und Mathias Honsak, der in der 23. Minute seinen österreichischen Landsmann Martin Fraisl im Tor der Heimischen bezwang, drehten rasch die Partie. Schalke fehlte wie schon zuletzt häufig die Durchschlagskraft im Angriff.

Bei Darmstadt kamen im Finish auch noch Emir Karic (ab 72.) und Nemanja Celic (ab 87.) zum Einsatz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)