Vielfältiges Programm

Die Höhepunkte der fünften Jahreszeit in NÖ

Der Weinherbst – er gilt ja traditionell als die fünfte Jahreszeit in Niederösterreich – lädt im November im ganzen Land noch einmal zu einem abwechslungsreichen Programm. Vom Genussseminar über zahlreiche Weintaufen bis hin zum Leopoldigang ist für jeden Weinliebhaber etwas Vielversprechendes dabei.

Der Herbst zeigt sich um diese Zeit oftmals in voller Pracht. Verfärbte Blätter, die letzten wärmenden Sonnenstrahlen und obendrauf die Früchte der Arbeit der fleißigen Winzer in den heimischen Weinbaugebieten genießen – der heurige Weinherbst geht ins Finale und lädt im November zu offenen Kellertüren, Weinverkostungen samt passender regionaler Kulinarik.

„Wenn die Ernte eingebracht ist, wird es Zeit zu feiern“, freut sich auch Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Jochen Danninger. Zwischen Enns und Leitha habe das Brauchtum rund um den Wein eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. „Wo wenn nicht hierzulande könnte man das vinophile Angebot zu dieser Jahreszeit besser erleben“, hält Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, fest.

Kulinarische Köstlichkeiten
Von der Wachau über das Traisental, vom Wagram bis hin zum Wienerwald und natürlich im Weinviertel – jede Region hat weinmäßig viel zu bieten. Wie etwa der „Köllagossnmorkt in der längsten Kellergasse“ des Landes – und zwar in Hadres im Weinviertel. Neben delikatem Rebensaft warten kulinarische Köstlichkeiten mit Honig, Wild und auch Bier auf die Besucher.

Brauchtum, Tradition und eine lange Geschichte
Oder bei einem Besuch in der Oase des guten Geschmacks - der Wino Vinothek und Weinbar in Poysdorf. Bei einer Führung durch den Retzer Erlebniskeller erfährt man auch bei Schlechtwetter allerlei Wissenswertes über den Rebensaft. Im Kamptal warten in der Gebietsvinothek Ursin Haus in Langenlois 300 Weine darauf, verkostet zu werden. Und im Keller der „LoisiumWeinWelt“ kann man mittels interaktiver Stationen in 900 Jahre Geschichte eintauchen. Rotweinliebhaber sind in der Region Carnuntum goldrichtig. Schon die Römer widmeten sich hier dem Weinbau - die Geschichte dazu ist noch heute im Keller des Weinbaumuseums in Prellenkirchen zu finden.

Petra Weichhart
Petra Weichhart
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-2° / 3°
stark bewölkt
-2° / 2°
leichter Schneefall
-2° / 2°
wolkig
-2° / 4°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)