31.10.2021 23:00 |

Streit mit Gast

Taxifahrer wehrte Messerangriff ab

Ein in Straßwalchen wohnhafter Deutscher (53) bat einen Taxifahrer am Sonntag kurz nach zwei Uhr um eine Fahrt von Salzburg nach Hause für 30 Euro.

Der Taxifahrer (43) aus Salzburg lehnte die Fahrt ab, da diese wesentlich mehr kosten würde. Daraufhin schlug der Deutsche mit der Hand auf das Fahrzeug des Salzburgers. Der Taxilenker stieg aus, um nachzuschauen, ob sein Pkw beschädigt war. Als der Salzburger um sein Taxi ging, stand der Deutsche mit einem Klappmesser vor ihm und bedrohte ihn bzw. versuchte, laut Angaben des Taxifahrers, diesen zu verletzen.

Daraufhin trat der Salzburger den 53-Jährigen, woraufhin dieser zu Boden ging. Das Messer beförderte der Taxifahrer aus der Türkei mit einem Fußtritt Richtung gegenüberliegender Bushaltestelle. Polizisten nahmen den Deutschen fest. Er befindet sich im Polizeianhaltezentrum und wird wegen versuchter absichtlich schwerer Körperverletzung angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)