29.10.2021 11:57 |

Halloween-Gruselclip

Heidi Klum lehrt Fans als Untote das Fürchten

Heidi Klums Halloween-Partys haben im Event-Kalender Hollywoods einen ähnlich fixen Platz wie die Oscars oder die Emmy Awards. Doch weil die Corona-Pandemie ein unbeschwertes Feiern immmer noch nicht zulässt, traf die „Germany‘s next Topmodel“-Moderatorin auch in diesem Jahr die schwere Entscheidung, ihre große Sause ausfallen zu lassen. Ihre Fans kommen zum schaurigen Fest aber dennoch auf ihre Kosten: Die 48-Jährige veröffentlichte nämlich schon zwei Tage vor Halloween ein ganz schön gruseliges Video, in dem sie als schaurige Untote ihr Unwesen treibt.

Heidi Klums Halloween-Partys sind legendär - genauso wie ihre Verkleidungen. Ob als Alien, Affe, alte Frau oder Jessica Rabbit: Es gibt fast kein Kostüm, in das die Model-Beauty in den letzten Jahren noch nicht geschlüpft ist. Doch aufgrund der Corona-Pandemie schon zum zweiten Mal musste das schaurig schöne Fest der „Germany‘s Next Topmodel“-Kandidatin ausfallen. 

Heidi Klum treibt als untote Mami ihr Unwesen
Die Fans von Heidi Klum kommen an diesem Wochenende aber dennoch auf ihre Grusel-Kosten. Die 48-Jährige hat nämlich keine Kosten und Mühen gescheut und gemeinsam mit ihrer Familie ein schrecklich schauriges Video gedreht, das den Halloween-Klassikern um Nichts nachsteht. 

In dem fast achtminütigen Clip, den sie schon am Freitag auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte, sucht Heidi Klum als aus dem Grab entstiegene Untote ihre Kinder heim und treibt im gemeinsamen Spukschloss ihr Unwesen. Da gibt‘s eine Duschszene in bester „Psycho“-Manier, ein abgetrenntes Ohr, herausgefallene Augen oder ein Halloween-Mahl, bei dem man wirklich starke Nerven braucht. 

Machte Fans seit Tagen neugierig
Schon im Vorfeld hatte Heidi Klum ihre Fans reichlich neugierig auf ihren Halloween-Schocker neugierig gemacht und fleißig kleine Ausschnitte und Making-ofs gepostet. Und dabei hat sie eindeutig nicht zu viel versprochen. Denn bei diesem Filmchen kommen die Fans wahrlich auf ihre Grusel-Kosten ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol