Obduktion angeordnet

Chirurg ertrank nach Ruder-Partie im Attersee

Es sollte ein gemütlicher Abend unter Freunden werden, der in einer Tragödie endete! Der Chirurg Alexander M. (62) wollte mit Vereinskollegen des Rudervereins Seewalchen noch einmal raus auf den Attersee fahren. Doch er kam nicht mehr zurück.

Beinahe gleichzeitig starteten Alexander M. und vier Frauen auf einem Ruder-Vierer gegen 18 Uhr Richtung Ufer. Weil immer nur ein Boot anlegen kann, blieb der Facharzt für Unfallchirurgie noch auf dem See. Die vier Frauen legten an und brachten ihr Boot aus dem Wasser, als sie plötzlich bemerkten, dass von dem 62-Jährigen jede Spur fehlte. Sofort schlugen sie Alarm: „Sein Boot wurde am See gefunden, er war aber leider nicht drinnen. Wenig später wurde dann sein Körper entdeckt“, schildert Heinz Campestrini, Abschnittsleiter der Wasserrettung.

Taucher fanden den leblosen treibenden Körper des Arztes in einer Tiefe von rund fünf Metern. In der 5700-Seelen-Gemeinde Seewalchen ist die Bestürzung groß. Jeder kannte und schätzte Alexander M., der jetzt seine Frau und zwei Kinder hinterlässt. Die Staatsanwaltschaft Wels hat eine Obduktion zur Bestimmung der Unfallursache angeordnet.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)