Untreue und Täuschung

S 34: Schwere Vorwürfe gegen St. Pöltens Stadtchef

Der Bau der S 34 beschäftigt nun ein weiteres Mal die Staatsanwaltschaft. War es zuletzt Ministerin Gewessler, so steht nun Bürgermeister Matthias Stadler im Mittelpunkt einer eingebrachten Sachverhaltsdarstellung. Es geht um mögliche Untreue und Täuschung.

Gerhard Hämmerle von der „Demokratischen Alternative“ möchte prüfen lassen, mit welcher Grundlage die Stadt Verträge und bauliche Maßnahmen mit direktem Bezug zur S…34 getätigt hat. Ihn macht stutzig, dass im Vorfeld 36 Millionen Euro Steuergeld in Infrastruktur zum Bau der Traisental-Schnellstraße investiert worden seien, obwohl das UVP-Verfahren erst heuer rechtskräftig abgeschlossen wurde. Zudem bestehe der Verdacht, dass es bei Grundstücksdeals im Betriebsgebiet NOE Central falsche Zusagen für den Bau der S…34 gegeben habe.

„Beschluss 2010 gefasst“
Stadler reagiert gelassen: „Der entsprechende Beschluss zur S 34 wurde bereits 2010 im parlamentarischen Verkehrsausschuss gefasst.“ Abgesehen davon sei es jedem gestattet, eine Sachverhaltsdarstellung einzubringen.

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 2°
Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneefall
1° / 5°
Schneeregen
-1° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)