24.10.2021 10:13 |

Auf Autobahn verfolgt

Tirol: Tempobolzer kaufte Kennzeichen auf Facebook

Ganz besonders eilig hatte es ein 27-jähriger Tiroler am Samstagabend auf der Tiroler Inntalautobahn: Der Raser, der mit weit über 60 km/h zu schnell unterwegs war, wurde von der Polizei verfolgt und schließlich angehalten. Die Geschwindigkeitsübertretung dürfte nun aber sein geringstes Problem sein, denn: Er besitzt keinen Führerschein, seine Frau und beiden Kinder waren ungesichert. Und: Seine Kennzeichen hatte er offenbar auf Facebook gekauft!

Kurz nach 20 Uhr geriet der Tempobolzer auf der A12 Inntalautobahn zwischen Innsbruck-Kranebitten und Zirl ins Visier der Polizeistreife. „Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte der 27-jährige Verdächtige schließlich angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden“, heißt es vonseiten der Ermittler.

Frau und Kinder ungesichert, keinen „Schein“
Die Beamten dürften dann wohl ihren eigenen Augen und Ohren nicht getraut haben. Der mutmaßliche Raser war in der 100er-Zone nämlich nicht nur mit über 160 km/h (Toleranz bereits abgezogen) gemessen worden. Seine Frau am Beifahrersitz und die zwei Kinder (2 und 4 Jahre) waren auch noch ungesichert. Außerdem besitzt der Einheimische keinen gültigen Führerschein.

Doch damit nicht genug: Die Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet „und der Mann gab an, diese über Facebook erstanden zu haben“, so die Ermittler.

Dem Lenker wurden die Weiterfahrt untersagt und die Kennzeichen abgenommen. Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde und die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)