Neues ÖAMTC-Angebot

Schüler können die Grenzen der Physik erleben

Beschleunigung, Fliehkraft, Bremsweg: Theoretische Begriffe aus der Physik werden in einem neuen ÖAMTC-Angebot erlebbar. Das speziell für Schüler ab 14 Jahren entwickelte Programm soll dabei nicht nur für bessere Schulnoten sorgen, sondern auch einen wesentlichen Beitrag für die Verkehrssicherheit leisten.

Was „Hallo Auto“ für die Kleinsten ist, soll „Fahrphysik erleben“ nun für jene Schüler sein, die sich bald auf das eigene Moped schwingen dürfen. In drei Einheiten zu je 50 Minuten erhalten Jugendliche ab 14 Jahren praktischen Einblick in die Gesetze der Physik. Sie sehen dabei mit eigenen Augen, wie sich der Bremsweg bei nasser Fahrbahn verlängert, erleben, wie sich Aquaplaning anfühlt, und spüren die Kräfte, die beim Kurvenfahren wirken. „Diese Grenzerfahrungen bleiben auch in Erinnerung, wenn sie später selbst das Steuer übernehmen“, weiß ÖAMTC-Landesdirektor Ernst Kloboucnik.

App für den Unterricht
Über eine App sammeln die Schüler zusätzlich Messdaten, die zusammen mit ihren Lehrern dann im Physikunterricht ausgewertet werden können. Auch Bildungsdirektor Johann Heuras ist begeistert: „Wir haben uns daher auch seitens des Landesschulrates entschlossen, diese Exkursionen als fixen Bestandteil des Unterrichts für die 9. und 10. Schulstufe in die Jahresplanung aufzunehmen.“

Gratis-Angebot
Dank Landesförderung ist das Angebot für Schulen kostenlos. Im Herbst gibt es 15 Termine in den Fahrtechnikzentren Melk und Teesdorf.

Von
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 3°
Schneeregen
0° / 2°
Schneeregen
0° / 3°
Schneeregen
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)