15.10.2021 08:04 |

Sagte zum 5. Mal Ja

Pink-Floyd-Legende Roger Waters hat geheiratet

Roger Waters hat mit 78 Jahren zum fünften Mal geheiratet. Der ehemalige Pink-Floyd-Star trat mit Kamilah Chavis, die bei einem seiner Konzerte als seine Fahrerin engagiert worden war, in den Hamptons vor den Altar.

Fotos von der romantischen Trauung mit der 43-jährigen Chavis stellte Roger Waters jetzt auf Instagram. „Ich bin so glücklich, schlussendlich angekommen zu sein“, schrieb er dazu.

Waters und Chavis sind seit rund fünf Jahren ein Paar, in einem Interview von 2018 verriet der Musiker, der mit Pink Floyd Hits wie „Wish You Were Here“ oder „Another Brick in The Wall“ hatte, wie sie sich kennengelernt hatten. „Ich traf sie vor einigen Jahren auf einem meiner Konzerte“, schilderte Waters. „Sie fuhr das Auto, das mich abholte.“

Er sei zwei Wochen dort gewesen und habe „sehr viele Fahrten zwischen dem Hotel und der Bühne gehabt. Meine Security saß vorne bei ihr und unterhielt sich mit ihr, während ich hinten war. Ich weiß nicht, aber irgendwas an ihr zog mich an.“ Irgendwann habe er sie angesprochen und gefragt: „Entschuldigen Sie, hat Ihnen schon einmal jemand gesagt, dass sie tolle Wangenknochen haben?“, lachte Walters. „Ich sah eine kleine Reaktion und das war der Anfang.“

Waters war bereits vier Mal verheiratet
Für Roger Waters ist es die vierte Ehe. Die Musik-Legende war von 1968 bis 1975 mit der Töpferin Judy Trim verheiratet, die Aristokratin Carolyne Christie heiratet Waters 1976. 1992 ließ er sich schließlich von ihr scheiden. Von 1993 bis 2001 war er mit Schauspielerin Priscilla Phillips liiert, bevor er 2012 wieder vor den Altar trat - diesmal mit Filmemacherin Laurie Durning. 2015 reichte Waters die Scheidung ein.

Roger Waters gründete Pink Floyd in den 1960er-Jahren. 1985 trat er nach Streitigkeiten aus der Band aus.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol