12.10.2021 12:35 |

In Indian Wells

Brasilianerin sorgt für faustdicke Überraschung

Die topgesetzte Karolina Pliskova hat sich beim WTA-Tennis-Turnier in Indian Wells in der dritten Runde verabschieden müssen. Beim 3:6 und 5:7 gegen die in der Weltrangliste nur auf Platz 115 liegende Brasilianerin Beatriz Haddad Maia hatte die Tschechin am Montag (Ortszeit) mit dem starken Wind zu kämpfen.

Pliskova fabrizierte zwölf Doppelfehler, Haddad Maia nahm ihr gleich achtmal das Service ab.

Medwedew souverän
Die als „Lucky Loser“ in den Bewerb gerutschte Brasilianerin trifft nun auf die Estin Anett Kontaveit, die Titelverteidigerin Bianca Andreescu mit 7:6(5) und 6:3 besiegte. Bei den Männern kam der als Nummer eins gesetzte Daniil Medwedew dank eines 6:2 und 7:6(1) gegen den Serben Filip Krajinovic weiter. Der Russe trifft nun auf den Bulgaren Grigor Dimitrow.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)