Kindern helfen

Ab Herbst 2022 darf Hündin „Bailey“ in die Schule

Katrin Waldherr aus Frauenkirchen ist Lehrerin an der privaten Mittelschule in Neusiedl am See. Die Pädagogin hatte schon immer zwei Vorlieben: Kinder und Hunde. Jetzt kann sie bald beides miteinander verbinden. Derzeit macht sie nämlich mit ihrer Hündin „Bailey“ die Ausbildung zum Schulpräsenzhund.

Ein Schulpräsenzhund ist – wie der Name schon sagt – einfach präsent, sprich da. „Studien zeigen, dass alleine durch die Anwesenheit eines Hundes das „Bindungshormon“ Oxytocin ausgeschüttet wird“, erklärt Katrin Waldherr.

Positiver Effekt auf Schüler
„Ein Schulpräsenzhund kann also als sozialer Katalysator und Eisbrecher in einer Klasse eingesetzt werden.“ Auch die Empathiefähigkeit wird durch Tiere unterstützt, oft werden laute und hibbelige Schüler ruhiger, eher introvertierte Kinder gehen aus sich heraus.

Mit Tieren in Kontakt kommen
Ein weiterer Grund für Waldherr, die Ausbildung mit „Bailey“ zu starten, war, den Kindern die Chance zu geben, überhaupt mit einem Tier in Kontakt zu kommen, denn viele Schüler haben zu Hause keine Vierbeiner mehr. „Auch wenn ,Bailey‘ nur dabei sein wird, können die Kinder doch Erfahrungen mit ihr sammeln.“ Jetzt ist die Golden-Retriever-Hündin eineinhalb Jahre alt, mit zwei Jahren darf sie dann mit in die Klasse.

Sie wird nach Abschluss der Ausbildung im Herbst 2022 ein bis zwei Tage in der Woche mit in der Schule sein.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol