09.10.2021 06:06 |

Verfahren verschleppt

Fauler Richter verhindert 6 Jahre lang Scheidung

Sechs Jahre lang verschleppte ein Tiroler Bezirksrichter das Scheidungsverfahren eines türkischen Paares. Aus Trägheit, weil ihm der offizielle Weg zu mühsam war und die Pension winkte.

2013 brachte eine Türkin die Scheidungsklage gegen den in der Heimat lebenden Ehemann ein. Den Akt bekam ein Richter auf den Tisch, der schon mehrmals wegen Fristen-Überziehung aufgefallen war. In diesem Fall hätte er die Klage, aber auch Ladungen, per Rechtshilfeersuchen über das Justizministerium in die Türkei schicken müssen. Was er sechs Jahre lang unterlassen hat. Grund dafür: Es war ihm zu umständlich, und er war in diesen Dingen unerfahren.

Ohne Verfahren in Pension gegangen
Stattdessen unternahm er alles, damit seine Un- oder Scheintätigkeit nicht auffiel. Die Ehefrau wiederum unternahm mit ihrem Anwalt alles, um eine Verhandlung zu erreichen. Doch vergebens: Der Ehemann erfuhr von Klage und Verfahren offiziell nichts. 2019 schloss der Richter das Verfahren, das in Wirklichkeit nie stattgefunden hatte, und ging in Pension.

Wegen Amtsmissbrauch wurde nun er zu neun Monaten bedingter Haft verurteilt. Eine bereits ausgezahlte Sonderzahlung muss Herr Rat in Raten zurückzahlen. Im Disziplinarverfahren wurde er jetzt zur Zahlung eines Monatsgehaltes verurteilt.

Peter Grotter
Peter Grotter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 15°
einzelne Regenschauer
6° / 14°
einzelne Regenschauer
6° / 12°
Regen
8° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 13°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)