30.09.2021 06:00 |

„Krone“-Kommentar

MEHR dämlich geht nicht ...

... Frau Gaby Schwarz, Ihres Zeichens stellvertretende ÖVP-Generalsekretärin. Echt nicht.

Sie bitten vorgestern zu einer Pressekonferenz. Erzählen den Journalisten von Gerüchten, es stünden demnächst Hausdurchsuchungen bei Türkis bevor.

Sie hätten das von Journalisten erfahren. Wann und wo, wüssten diese aber auch nicht. Ergo auch Sie nicht. Nur, dass es sich bei der Suche um die Casino-Affäre betreffendes Material handeln soll.

Die Journaille ist ratlos. Was will uns die stellvertretende Generalsekretärin eigentlich sagen? Hausdurchsuchungen, die nicht stattgefunden haben, aber gerüchteweise stattfinden sollen - was soll das?!

Da erkennen Sie, dass Sie MEHR deutlich werden müssen, damit Ihnen die Journalisten weiter zuhören. Sie sagen: „Bei uns ist nichts MEHR zu finden. Da gibt es nichts MEHR. Nix MEHR da!“

Die Zeitungsleute haben ihre Schlagzeilen: Es ist nichts MEHR da!

Weshalb ich das heute noch einmal zu meinem Post-Thema mache? Ganz einfach: Weil ich in keinem diesbezüglichen Artikel gelesen habe, was das auf gut Deutsch bedeutet. Nämlich: Wenn nichts MEHR da ist, heißt das, dass etwas da war. Aber rechtzeitig „entsorgt“ wurde. Was Sie, Frau Gaby Schwarz, sogar expressis verbis bestätigen. Todernst und stolz.

Nein, MEHR dämlich geht nicht!

Michael Jeannée
Michael Jeannée
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)