Nach Musikstunde

Oberösterreichs erste Schulklasse in Quarantäne

„Wir sind alle stocksauer. Da heißt es überall, dass keine Klasse in Quarantäne geschickt wird. Und jetzt muss unsere komplette Klasse wegen eines positiv getesteten Kindes in Quarantäne", ärgert sich eine Mutter aus Bad Leonfelden. Die angeordnete Quarantäne wurde auch schon offiziell bestätigt.

Nachfrage bei der Krisenkommunikation des Landes OÖ. Gibt’s das wirklich? Die Antwort: „Grundsätzlich ist bundesweit die einheitliche Vorgehensweise, und natürlich auch in Oberösterreich, dass zur Gewährleistung des Präsenzunterrichts die Anordnung einer Quarantäne auf wenige Personen beschränkt wird. Am Freitag waren in Oberösterreich keine Schulklassen in Quarantäne abgesondert.“

„Erhöhtes Risiko“
Das große Aber kommt jetzt: „In der 1b-Klasse der NMS Bad Leonfelden gab es ein positiv getestetes Kind. Die insgesamt 21 Schüler haben sich beim Musikunterricht in einem geschlossenen Raum durchgemischt. Es wurde zusammen gespielt, gesungen und gemeinsam musiziert, was in Summe das Übertragungsrisiko deutlich erhöhte. Daher entschied die Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung, dass alle Schüler aus Sicherheitsgründen als Kontaktpersonen der Kategorie 1 abgesondert werden müssen.“

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)