17.09.2021 16:00 |

Szene Salzburg

„Hip Hop goes Theatre“: Tanzen gegen Covid-Trott

Hemmt die Coronapandemie die Lust auf Kulturgenuss abseits der Festspiele? Das Tanzfestival „Hip Hop goes Theatre“ in der Szene Salzburg ist heuer erstmals seit Jahren nicht ausverkauft. Los geht es bereits heute. . .

In den vergangenen Jahren war es beinahe ein Selbstläufer. Wer ein Ticket für das Salzburger Tanzfestival „Hip Hop goes Theatre“ ergattern wollte, musste schnell sein. Die Veranstaltung war stets ausverkauft. Heuer ist das anders – wohl wegen der Coronapandemie. „In den Köpfen der Leute hat es sich offenbar festgefressen, dass man sich zu Hause einsperren muss“, sagt Veranstalter Sergej Pumper. Noch sind Karten für das Festival – heute und am Samstag in der Szene Salzburg – erhältlich online unter: www.hhgt.at.

Kurzentschlossene dürfen sich auf anspruchsvolles Hip-Hop-Tanztheater freuen. Ein Höhepunkt: Salah Benlemqawanssa aus Paris. Der Franzose gewann bereits mehrere Talentshows im TV und war Hauptdarsteller in der „Cirque du Soleil“-Produktion “Michael Jackson: The Immortal World Tour“.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)