06.09.2021 13:35 |

„Längste Strecke“

Chrissy Teigen: Stolz auf 50 Tage ohne Alkohol

Da ein Schluck Champagner, hier ein Glas Wein: Schon im letzten Jahr hat Chrissy Teigen offen darüber gesprochen, dass sie in Sachen Alkoholkonsum lange Zeit kein Maß mehr hatte. Jetzt freute sich das Model über 50 Tage Abstinenz.

„Heute habe ich 50 Tage ohne Alkohol hinter mich gebracht!“, freute sich Chrissy Teigen über ihren Erfolg auf Instagram, räumte aber gleichzeitig ein: „Das sollte fast ein Jahr sein, aber ich hatte ein paar (Wein-)Schluckaufs auf dem Weg dahin. Das ist meine bisher längste Strecke!“

„Habe keinen Spaß mehr dabei“
Noch wisse sie nicht, ob sie dem Alkohol für immer abschwören werde, so die Model-Beauty weiter. Sie erklärte aber, dass Alkohol ihr nicht mehr so viel wie früher bedeuten würde. „Ich weiß immer noch nicht, ob ich nie wieder trinken werde, aber ich weiß, dass es mir in keiner Weise mehr dient. Ich habe keinen Spaß mehr dabei, ich tanze nicht, ich entspanne mich dadurch nicht.“

Das Gegenteil von alldem sei nun der Fall, so Teigen weiter. „Mir wird davon schlecht, ich schlafe ein und wache mit Übelkeit auf, nachdem ich eine wahrscheinlich lustige Nacht verpasst habe. Ich hatte meinen Spaß damit und freue mich über jeden, der das verantwortungsvoll genießen kann!!!!“

Rückfall nach Stillgeburt
Im letzten Jahr musste Chrissy Teigen einen Rückschlag im Kampf gegen ihre Alkoholprobleme ertragen. Nach der Stillgeburt von Söhnchen Jack habe sie einen Rückfall erlitten, gestand die 35-Jährige Ende letzten Jahres ein. Zuvor hatte sie bereits offen darüber gesprochen, wie aus einem Gläschen schnell immer mehrere Gläser geworden sind. Sie habe dabei vielen Menschen, die sie gern habe, verletzt, zeigte sich Teigen damals bedrückt. „Du fühlst dich schrecklich. Es sieht für mich, für John und für niemanden gut aus.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol