01.09.2021 05:55 |

Fast 40 Prozent

Urlaube heizen die Infektionszahlen wieder an

Haushalte und Reisen bleiben die Corona-Hauptinfektionsquellen: Wie die aktuelle epidemiologische Covid-19-Abklärung der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zeigt, konnte im Zeitraum 15. bis 22. August von 8088 aufgetretenen Fällen bei 72,8 Prozent geklärt werden, wo sich die Infizierten angesteckt hatten. Davon waren 43,8 Prozent Haushalten zuordenbar, wieder fast 40 Prozent - genau 38,4 Prozent - waren reiseassoziiert.

Der Freizeit-Bereich machte dagegen nur 8,8 Prozent der Ansteckungen aus, die Hotellerie und Gastronomie 3,5 Prozent, die Arbeit 2,7 Prozent. Fast gar nicht zum Infektionsgeschehen tragen Kunst und Kultur mit 0,7 Prozent sowie der Gesundheits- und Sozialbereich mit 0,6 Prozent bei.

Fast 29 Prozent asymptomatische Verläufe
Auffallend ist der beträchtliche Anteil an asymptomatischen Verläufen. Mit 28,8 Prozent lag dieser deutlich über dem Wert der vorangegangen Wochen. Insgesamt 3943 Cluster-Fälle wurden gezählt. Das waren mehr als doppelt so viele als noch zwei Wochen zuvor - ein Beleg dafür, dass inzwischen die hochinfektiöse Delta-Variante das Corona-Geschehen dominiert.

In letzter Juliwoche lag Anteil höher als bei Ansteckungen im Haushalt
Von den 5912 Corona-Infektionen, die in der Woche vom 9. bis 15. August in Österreich nachgewiesen wurden, ließen sich bei knapp einem Drittel (32,1 Prozent) die Ansteckungen auf Reisen zurückführen. Damit war der reiseassoziierte Anteil am Infektionsgeschehen binnen einer Woche deutlich gewachsen. In der ersten August-Woche lag er bei 23,3 Prozent.

In der letzten Juliwoche waren sogar 39,3 Prozent aller Fälle auf Ferien- und Urlaubsreisen zurückzuführen gewesen - mehr Ansteckungen als in Haushalten, die normalerweise den Hauptanteil ausmachen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol