31.08.2021 14:35 |

Spiel „teuflisch hart“

Nadal-Onkel fordert Ende von fantasielosem Tennis

Der Onkel und Macher von Tennis-Superstar Rafael Nadal, Toni Nadal, hat Maßnahmen gegen eine seiner Meinung nach „besorgniserregende“ Entwicklung der Sportart gefordert. „Es scheint, als gäbe es nur noch eine Taktik: (den Ball) so früh und so hart wie möglich zu schlagen, brutal, aber nicht nur beim Aufschlag, vor allem beim Return“, schrieb Nadal in einer Kolumne der spanischen Zeitung „El Pais“. Tennis drohe zu einem „fantasielosen Spiel“ zu verkommen, glaubt er.

Der 60-Jährige, der bei den in New York stattfindenden US-Open den Kanadier Felix Auger-Aliassime betreut und seinen Neffen von dessen viertem Lebensjahr an und bis 2017 coachte, befürchtet, dass sich die Tendenz zu einem einseitigen Tennis nach der endgültigen Wachablöse der großen Drei Nadal, Novak Djokovic und Roger Federer durch die jüngere Generation verstärken wird. „Ich hoffe deshalb, dass die Verantwortlichen des Tennissports in der Lage sein werden, einen Wandel herbeizuführen, der unserem Sport die alte Vielfalt zurückgibt und ihn davor bewahrt, ein fantasieloses Spiel zu werden.“

Er sei sich darüber im Klaren, dass es schon früher geheißen habe, Tennis werde immer athletischer und schneller, der Ball werde immer härter getroffen. „Der Unterschied besteht darin, dass die zunehmende Geschwindigkeit im Tennis bisher nicht verhindert hatte, dass es unterschiedliche, ja sogar gegensätzliche Stile und Auffassungen vom Spiel gibt.“ Die heutige „Spezialisierung auf teuflisch harte Schläge“ könne der Vielfalt ein Ende bereiten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol