12.08.2021 13:55 |

Kulinarik am Arlberg

Relaxte Alpakas und neue Gourmetkreationen

Die „Krone“ durfte das neu interpretierte Menü von Reschers „Natural Art Cuisine“ im Hotel Aurelio in Lech probieren.

Wo Alpakas grasen und freche Eichhörnchen sich ihre pelzigen Bäuche mit Nüssen vollschlagen, da fühlen sich auch die Urlauber tierisch wohl. Kaum ein Ort ist an einem sonnigen Tag idyllischer als das Bergdorf Lech. Auch wenn die internationalen Gäste immer noch Mangelware sind, so haben die Touristen aus der Region umso mehr Gefallen am Urlaub in den Bergen gefunden.

„Natural Art Cuisine“
Im Hotel Aurelio, wo zu Beginn die Hemmschwelle der Einheimischen noch sehr groß war, trifft man sich nun auf der Sonnenterrasse zum Grillhendl-Sonntag oder relaxt beim Yoga mit den kuscheligen Alpakas, um die sich Gastgeber Axel Pfefferkorn höchstpersönlich kümmert. Bei den Gourmettagen drehte sich kürzlich alles um das neue 10-Gang-Menü aus der „Natural Art“-Küche von Christian Rescher und Markus Niederwanger.

Neben Signature Dishes wie dem Dessert „Wald & Wiese“ mit Waldmeisteraromen, Schokolade und selbst gesammelten Pilzen, beeindruckten die neuen Kreationen - etwa ein Gericht um das Lisilis Bio-Ei. „Bei uns kommt kein Hummer auf den Tisch, sondern hauptsächlich Lebensmittel von regionalen Produzenten.“

Zitat Icon

Bei uns kommt kein Hummer auf den Tisch, sondern hauptsächlich Lebensmittel von regionalen Produzenten

Christian Rescher

Hauben und Punkte
Gault Millau zeichnete das Restaurant mit 17,5 Punkten und vier Hauben aus, Falstaff mit 96 Punkten und 4 Gabeln. Für Rescher, Niederwanger und ihr Team jedes Mal eine große Freude und Bestätigung ihres Schaffens: „Wir fühlen uns immer wie die Schüler bei der Zeugnisvergabe.“ Wichtig ist ihm bei der Entwicklung von neuen Gerichten ebenso, dass jeder seine Ideen miteinbringen kann: „Ein Küchenchef ist nur so gut, wie sein Team!“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
13° / 14°
leichter Regen
14° / 18°
bedeckt
15° / 17°
leichter Regen
14° / 17°
bedeckt