07.08.2021 23:05 |

Fußball-Unterhaus

Kuchl entschied Krimi gegen Austria für sich

Austria Salzburg musste im Regionalliga-Schlager gegen Kuchl die erste Saisonniederlage hinnehmen. Trotz zweimaliger Führung verloren die Violetten im Tennengau mit 2:3. Anif und der FC Pinzgau trennten sich unentschieden. Salzburgerliga-Favorit Eugendorf ließ zum Auftakt Federn.

Kuchl bleibt für Austria Salzburg auswärts weiterhin ein rotes Tuch. In einem packenden Spitzenspiel schlugen die Mannen von „Ersatz-Coach“ Philip Buck, Cheftrainer Helmlinger war auf Fortbildung in Saalfelden, zum vierten Mal in Folge vor eigenem Publikum. 

Die Violetten gaben in den ersten 25 Minuten den Ton an, Sommer-Neuzugang Johannes Zottl brachte seine Mannschaft nach einer Ecke von Hödl in Front. Kuchl-Stürmer Christian Kaindl bezwang Austria-Goalie Kalman zehn Minuten vor der Pause zum Ausgleich. Der Tabellenführer der Regionalliga ging wieder in Führung und das per direkter Ecke: Marco Hödl bezwang Kuchl-Schlussmann Bocean wohl auch mit der Unterstützung des Windes, der ab Minute 60 über die Anlage fegte.

Kuchl drehte die Partie
Erneut ließen die Schaider-Jungs den Gegner nach Führung wieder ins Spiel kommen. Kalman rettete gegen Kaindl und Simon Seidl, ehe Buchegger nach einem Corner völlig frei einköpfte. Fritzenwallner sorgte nach Querpass von Kaindl für das umjubelte 3:2-Siegestor, das noch weitere Folgen hatte. Austrias Trainer Schaider sah in der Entstehung wie die meisten ein Foul, sprintete aus Frust 40 Meter Richtung Linienrichter - und bekam glatt Rot. Somit setzte es für Violett die erste Saisonniederlage.

Anif und Saalfelden trennen sich unentschieden
Anif unter Neo-Coach Kletztl ging zu Hause kurz vor der Pause durch Kadrija in Führung, der vermeintliche zweite Treffer wurde aufgrund einer strittigen Abseitsstellung aberkannt. US-Neuzugang Alfonso Ocampo-Chavez sorgte mit seinem ersten Pflichtspieltor für das 1:1 - der verdiente Endstand.

Eugendorf-Remis zum Auftakt
Salzburger-Liga-Favorit Eugendorf kam am ersten Spieltag daheim gegen Altenmarkt nur zu einem torlosen Remis. Golling holte gegen Puch einen Zwei-Tore-Rückstand auf, spielte 3:3. Bürmoos ging in Hallein mit 1:5 unter.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol