07.08.2021 16:45 |

Am Spielberg-Ring

Das Geschäft mit den Zweiradstars

++ Das Geschäft mit Fanartikeln brummt am Red Bull Ring in Spielberg ++ Zahlreiche Standler bieten „Devotionalien“ rund um Rossi und Co. ++ KTM-Händler macht an einem Rennwochenende 100.000 € Umsatz ++

Babyschnuller, Strampler, Ohrstöpsel und Flipflops: Das Geschäft mit den Stars der MotoGP brummt am Ring! Für alle Altersklassen und Geldbörsel-Größen sind Fanartikel dabei, der Kreativität der Standler sind beinahe keine Grenzen gesetzt.

Wie ein Magnet zieht etwa der KTM-Store die Massen an: Bei unserem Besuch drängen sich gerade Dutzende Fans des österreichischen Lokalmatadors im Laden am Ringgelände. „Tausende schmökern bei uns an einem Rennwochenende, sieben unserer Mitarbeiter sind im Dienst“, berichtet KTM-Händler Bernhard Walzer, der Standorte in Spielberg und Neumarkt betreibt.

Eingefleischte Fans kommen jeden Tag
Gerade schnappt sich René Weiß aus dem deutschen Wiesbaden eine Hose - den vierten Fanartikel in zwei Tagen. „Unsere Kunden sind treu, sie kommen jeden Tag und kaufen auch jeden Tag etwas“, freut sich Walzer, selbst sechsfacher Enduro-Staatsmeister und 17-mal am Start des Erzberg Rodeos. An einem Wochenende sind so gut und gerne 100.000 Euro Umsatz drinnen - die MotoGP ist als starker regionaler Wirtschaftsmotor auch im Merchandising-Bereich nicht mehr wegzudenken!

Die Kassa klingelt auch einige Meter weiter, und zwar in einem der Valentino-Rossi-Shops. Bei Verkäufer Jakob Monsport wandern vor allem gelb-schwarze Kappen und Leiberln über den Ladentisch: „In einer Stunde gehen 20 bis 30 T-Shirts und 10 Kappen weg.“ Die meisten unmittelbar vor einem Rennen. „Österreicher und Deutsche kaufen am meisten, erst dann kommen die Italiener“, sagt Monsport. Ein Rundblick über unzählige Rossi-„Devotionalien“ zeigt: Mit sechs Euro ist man schon dabei, da gibt’s einen „The Doctor“-Aufnäher, für einen Rucksack müssen eingefleischte Fans des Zweiradstars aber schon 175 Euro hinblättern.

Israel Padilla aus der spanischen Motorsport-Stadt Jerez verkauft via Event Merchandise alles rund um die jeweiligen Motorradrennen. „Renner sind jetzt T-Shirts mit dem Aufdruck ,Styria - I was here.‘“ Eine schnittige Erinnerung an ein Rennwochenende in der Steiermark. 

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 17°
stark bewölkt
9° / 16°
stark bewölkt
9° / 18°
stark bewölkt
10° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 12°
leichter Regen