50.000 ohne Strom

Unwetter in Graz: Einsätze laufen noch immer

Steiermark
31.07.2021 21:39

Update nach den verheerenden Unwettern am Freitagabend in Graz: 1360 Meldungen sind bei der Berufsfeuerwehr Graz eingelangt, 140 sind noch abzuarbeiten. 50.000 Grazer waren am Samstag zeitweise ohne Strom.

Das jüngste Update der Stadt Graz nach den Unwettern: Zwischen Freitag am frühen Abend und Samstagabend sind 1360 Meldungen bei der Berufsfeuerwehr Graz eingelangt, wovon noch ca. 140 abzuarbeiten sind. Besonders von den Unwettern betroffen waren der Grazer Norden und Osten: In Andritz standen Tiefgaragen unter Wasser und in Mariatrost kam es zu einigen Hangrutschungen.

Hangrutschung in Andritz (Bild: Stadt Graz)
Hangrutschung in Andritz

168 Feuerwehreinsatzkräfte waren im Einsatz. Dazu kommen 50 Mitarbeiter der Holding Graz, um die Straßen von Schotter zu befreien und die Ausschwemmungen des Banketts zu beheben. Alle Straßen sind wieder befahrbar.

Mehrere Stromausfälle in Geidorf und der Innenstadt
In den Bezirken Innere Stadt und Geidorf kam es am Samstag zu Stromausfällen. 40 Trafostationen waren betroffen, was dazu führte, dass 50.000 KundInnen zeitweise ohne Strom waren. An der Behebung der Versorgungsunterbrechung arbeiten die Energieversorgungsunternehmen mit Hochdruck, wie die Stadt mitteilte.

Am Grazer Hasnerplatz stürzte ein Baum auf ein Auto und zerstörte zudem eine Stromleitung. (Bild: Jakob Traby)
Am Grazer Hasnerplatz stürzte ein Baum auf ein Auto und zerstörte zudem eine Stromleitung.

Weiterhin vorsichtig sein!
Nun bitten die Behörden die Grazer, weiterhin vorsichtig zu bleiben. Besonders aufpassen soll man bei Bäumen, da immer wieder lose Äste herunterbrechen könnten. Auch auf unterspülte Bereiche wie Unterführungen, Keller und Tiefgaragen sollte weiterhin geachtet werden.

Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik gilt noch bis morgen Abend ein erhöhtes Gewitter- und Unwetterpotential für den Grazer Norden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele