Florianis bei Oper

Hinter den Kulissen im Einsatz

Burgenland
18.07.2021 07:00
Puccinis „Turandot“ zieht das Publikum in seinen Bann. Die Oper im Steinbruch St. Margarethen ist genauso für die Einsatzkräfte eine Herausforderung. „Wir müssen auf Notfälle vorbereitet sein“, sagt Bezirksfeuerwehrkommandant Gerald Klemenschitz. Er kann beruhigen: „Die Organisation ist höchst professionell.“

„Der Dienst beginnt mit einer Einsatzleiterbesprechung. Wir sind ebenso dabei wie Vertreter des Veranstalters, der Security, der Polizei und des Brandschutzbeauftragten“, erklärt Klemenschitz. Die Feuerwehr selbst ist mit 19 Kameraden vor Ort: Sechs Florianis regeln den Verkehr auf dem großen Parkplatz vor dem Steinbruch und weisen die Besucher mit ihren Pkw ein.

Arbeiten im Hintergrund

Darüber hinaus sind auf dem Gelände ein Löschfahrzeug mit vier Mann einer befreundeten Feuerwehr – beim „Krone“-Lokalaugenschein waren es Florianis aus Trausdorf – und der Einsatzleiter-Bus stationiert. Den Blicken Tausender Zuschauer entzieht sich ein weiteres Löschfahrzeug, die eigentliche Brandsicherheitswache, bestehend aus neun Kameraden. Sie sind mit gefüllten Löschrucksäcken ausgerüstet.

Jederzeit bereit

Nach den pyrotechnischen Effekten kontrollieren die Feuerwehrleute die Bühne auf mögliche Glutnester und löschen im Notfall. „Aufgrund der Pyrotechnik haben wir zudem vom Hydranten weg eine gefüllte Schlauchleitung zur Bühne verlegt“, erklärt Klemenschitz: „Falls es plötzlich ernst wird, sind wir sofort einsatzbereit!“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
17° / 31°
heiter
16° / 31°
heiter
17° / 31°
heiter
17° / 31°
wolkig
16° / 31°
heiter



Kostenlose Spiele