16.07.2021 14:00 |

Underdogs im ÖFB-Cup

Grödig und Seekirchen glauben an die Sensation

Die beiden Regionalligisten sind in ihrem heutigen Cup-Duell klarer Außenseiter. Trotzdem hoffen beide auf den Aufstieg in die Runde zwei. 

Nicht nur für Meister Salzburg, sondern auch für Grödig und Seekirchen startet heute das Abenteuer ÖFB-Cup. Die beiden Regionalligisten haben mit Ried und dem FAC schwierige Aufgaben für die erste Runde zugelost bekommen. Dennoch sehen sich beide Klubs nicht chancenlos.

Grödig hofft gegen Bundesligist Ried auf den Heimvorteil. „Ich rechne schon mit 1000 Zuschauern. Für meine jungen Spieler wird das sicherlich eine ganz tolle Erfahrung“, betont Trainer Heimo Pfeifenberger. Eine Mauertaktik will er seiner Elf nicht mit auf den Weg geben. „Von hinten reinstellen halte ich gar nichts. Wir müssen mutig sein, dann gelingt uns vielleicht eine Sensation“, hofft Salzburgs Jahrhundertfußballer auf ein kleines Fußballwunder. 

Seekirchen darf sich gegen den Zweitligisten FAC Wien schon einiges ausrechnen. Immerhin konnte man letztes Jahr mit dem GAK auch einen Verein aus der zweiten Spielklasse aus dem Bewerb kicken. „Auf dem Papier sind wir zwar Außenseiter, aber unser internes Ziel ist der Aufstieg“, gibt Coach Mario Lapkalo die Marschrichtung vor.

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol