13.07.2021 16:20 |

Sturms Kelvin Yeboah

„Europa League? Wir haben sicher das Zeug dazu!“

Auswärts bei Stadl-Paura beginnt für Sturm am kommenden Samstag im ÖFB-Cup die neue Fußball-Saison. Zuvor traf sich die „Steirerkrone“ mit Stürmer-Juwel Kelvin Yeboah. Der Italiener erlebte gerade ob des EM-Titels der Squadra Azzurra traumhafte Tage, jetzt will sich der Legionär mit Sturm einen Traum erfüllen.

„Alle waren auf der Piazza, haben vor dem Großbildschirm gefeiert“, kriegt Kelvin Yeboah ein Leuchten in den Augen. Europameister Italien. Für den Sturm-Legionär aus der Provinz Novara eine emotionale Angelegenheit. „Es war schön zu sehen, wie geeint alle waren. Dieser Familiensinn in Italien ist besonders“, genoss der 21-Jährige im Urlaub eine Auszeit daheim. „Ich verbringe die Zeit in Mailand, habe meine Familie und alte Freunde getroffen."

Ein Kindheitstraum
Jetzt zählt für den Mittelstürmer mit 1,7 Millionen Euro Marktwert nur mehr die schwarz-weiße „Squadra“. „Die Vorbereitung war gut, ich glaube, man hat in den Testspielen gesehen, wie hungrig und in Form wir sind. Mit Nemeth haben wir zwar einen starken Spieler abgegeben, aber mit unseren Neuzugängen in der Offensive und Defensive sind wir wieder sehr gut aufgestellt.“ Nach dem Traum, den er mit dem Heimatland bei der EM durchlebte, will sich Yeboah bei Sturm den nächsten Traum erfüllen: Fußball-Europa! Noch hat er ja keine internationale Partie auf seiner Visitenkarte. „Es war schon als Kind mein Ziel, im Europacup zu spielen. Mit der Europa League wäre ein kleiner Kindheitstraum erfüllt.“ Ist Sturm stark genug? „Absolut ja!“, kommt’s wie aus der Pistole geschossen. „Das Spiel gegen Roter Stern war stark, das hätten wir auch gewinnen können.“

Zitat Icon

Es war schon als Kind mein Ziel, im Europacup zu spielen. Mit der Europa League wäre ein kleiner Kindheitstraum erfüllt.

Kelvin Yeboah

Wie Onkel Anthony
Gegen die Serben legte sich Yeboah mit seiner neuen Nummer neun ins Zeug. „Die hatte auch mein Onkel Anthony. Das ist die passende Nummer für Stürmer - vielleicht bringt sie mir ja Glück.“ Damit er wieder so auftreten kann wie Ende der vergangenen Saison: In den letzten drei Spielen traf der pfeilschnelle Torjäger immer! Wie viele Tore er heuer anpeilt? „Ich hab keine Zahl im Kopf“, grinst Yeboah. Außer vielleicht 100. „Denn ich gebe immer hundert Prozent. Harte Arbeit zahlt sich aus, dann kommen die Tore von allein.“

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 23°
starke Regenschauer
17° / 22°
starke Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
18° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 19°
Regen