09.07.2021 22:45 |

Schwimm-Junioren-EM

„Torpedo“ Mladenovic zog souverän ins Finale ein

Bärenstarke Vorstellung von Schwimm-Toptalent Luka Mladenovic: Der 17-jährige Salzburger steht über 200 Meter Brust souverän im Finale.

Luka Mladenovic greift am Sonntag nach einer Medaille bei der Schwimm-Junioren-Europameisterschaft in Rom!

Der 17-Jährige von der Schwimmunion Salzburg begeisterte am Samstag über 200 Meter Brust und war im Halbfinale in einer Zeit von 2:13,31 Minuten klar der Schnellste. Der zweitplatzierte Litauer Aleksas Savickas wies 0,98 Sekunden Rückstand auf.

Der Kampf um Edelmetall findet am Sonntag um 19.50 Uhr statt.

Über die 100-Meter-Distanz war Mladenovic nur hauchdünn an einer Medaille vorbei geschwommen. In 1:01,63 Minuten landete er auf dem undankbaren vierten Platz - nur sieben Hundertstelsekunden hinter Bronze.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol