Spielmacher Rep weg

Nächster Abgang! Hartbergs Kader zerbröckelt

Steiermark
03.07.2021 14:08

Schock für Fußball-Bundesligaklub Hartberg! Nach den Abgängen von Trainer Markus Schopp zu Barnsley und der Schlüsselspieler Bakary Nimaga und Florian Flecker verlässt der nächste Top-Akteur die Oststeiermark: Regisseur Rajko Rep wechselt kurzfristig nach Rumänien! 

Neo-Coach Kurt Russ hat in der vierten Saison des TSV in der Bundesliga eine Mammut-Aufgabe vor sich: Der Trainer, der erst seit Mitte dieser Woche das erste Mal in seiner Karriere als Cheftrainer fungiert, muss einen neuen Kader basteln - und dafür hat er immer weniger Spieler zur Verfügung. Denn kurzfristig hat sich auch Rajko Rep zu einem anderen Klub verabschiedet. Der Spielmacher, der in den letzten Saisonen durch starke Leistungen zum Teamspieler Sloweniens aufgestiegen war, wechselt nach Rumänien zu Sepsi OSK.

Hunderter verpasst
Zuletzt war Rep noch im Trainingslager der Hartberger in Schielleiten mit von der Partie, war auch beim vereinsinternen Kegelabend dabei. Jetzt ist er weg. Der 31-Jährige, der fünf Einsätze in Sloweniens A-Team bislang verbuchte, absolvierte 99 Spiele für den TSV, machte dabei 24 Tore und 23 Assists. Den Hunderter macht er nicht mehr voll.

Hartbergs Kicker in der neuen Adidas-Wäsche (Bild: TSV Hartberg)
Hartbergs Kicker in der neuen Adidas-Wäsche

Zumindest ein „Deal“ machte den Hartbergern zuletzt Freude: Mit „adidas“ zogen die Oststeirer einen dicken Fisch als Ausrüster an Land. Jetzt wurden die neuen Dressen präsentiert.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele