01.07.2021 21:27 |

Mädchen verletzt

Für eine Schwanenfamilie gebremst: Schwerer Unfall

Die Absicht war eine gute, doch die Folgen des Handelns einer Autofahrerin (52) in Kramsach waren fatal. Die Frau stoppte Donnerstagnachmittag in der Nähe des Reintalersees für eine Schwanenfamilie ihr Fahrzeug. Eine junge Mofalenkerin (15) sah das zu spät und krachte ungebremst in das Auto. Das Mädchen wurde schwer verletzt. 

Der Unfall ereignete sich Donnerstag gegen 17.30 Uhr. Die 52-Jährige fuhr Richtung Ortszentrum von Kramsach. Dabei überholte sie die Mofalenkerin. Wenig später erblickte die Autofahrerin ein Schwanenpaar mit vier Küken am rechten Fahrbahnrand. Die Frau bremste ab und blieb stehen.

Ungebremst auf Fahrzeug
Das allerdings bemerkt die 15-Jährige offenbar nicht. Das Mädchen fuhr laut Polizei ungebremst auf das Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls kam die Mofalenkerin zu Sturz und blieb bewusstlos liegen. Mit schweren Verletzungen wurde die 15-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. 

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 19°
starke Regenschauer
9° / 18°
starke Regenschauer
7° / 20°
starke Regenschauer
10° / 19°
starke Regenschauer
12° / 18°
leichter Regen