Auf- und Abstieg

Tennis im Ländle: „Sein oder nicht sein“

Vorarlberg
26.06.2021 10:30

Ein spannender Spieltag steht den Ländle-Tennis-Teams heute (11 Uhr) bevor. Besonders schwierig wird es für die Damen des TC Dornbirn und die Männer des TC Altenstadt, die sich jeweils in der 1. Bundesliga gegen den Abstieg stemmen müssen. 

Die angenehmste Aufgabe steht den Herren des TC Dornbirn ins Haus. Stefan Bildstein und Co. spielen beim WAC in Wien. Die Messestädter werden nur mit vier Spielern anreisen, weil einige verletzt sind und ausländische Spieler Verpflichtungen in Deutschland haben. „Der ÖTV hatte das Saisonende auf 19. Juni datiert, dann aber die Saison nach hinten verschoben. Jetzt sind uns die Spieler ausgegangen“, sagt Mannschaftsführer Stefan Bildstein, der mit einer Geldstrafe rechnet. Die Wiener haben das gleiche Problem, kratzten aber fünf Spieler zusammen. „Sie sind froh, dass auch wir geschwächt sind“, so Bildstein.

Dornbirns Damen spielen zu Hause das Abstiegsspiel gegen den GAK. Ohne Tamira Paszek (nicht spielberechtigt) und die verletze Julia Grabher: „Ich kann mich nach einem Sturz kaum bewegen.“ Gegen den Abstieg kämpft auch Altenstadt im Heimspiel gegen Telfs. Die Bludenzer Damen (Bundesliga 2) müssen indes zu Hause gegen Leader Kufstein ihr letztes Saisonspiel gewinnen, um die Aufstiegschance zu wahren.

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
8° / 20°
heiter
9° / 24°
heiter
9° / 23°
heiter
10° / 23°
wolkig



Kostenlose Spiele