22.06.2021 15:00 |

Bei Grabungen entdeckt

Soldat aus Zweitem Weltkrieg letzte Ehre erwiesen

Ein gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gefallener Soldat hat nun am Soldatenfriedhof in Mattersburg seine letzte Ruhestätte gefunden. Um die Beisetzung kümmerte sich das Schwarze Kreuz. Die sterblichen Überreste des in jungen Jahren verstorbenen Mannes waren bei Grabungen im Südburgenland gefunden worden.

Bereits seit Jahrzehnten wird in Rechnitz in der Nähe des Kreuzstadls nach den Gräbern der ermordeten jüdischen Zwangsarbeiter gesucht. Diese waren kurz vor Kriegsende von den Nazis erschossen und anschließend verscharrt worden.

Bisher war die Suche nicht erfolgreich. Dennoch gibt es im Zuge der Grabungen immer wieder Entdeckungen, die an die damaligen Kämpfen in dem Gebiet erinnern.

Soldat im Herbst gefunden
Im Oktober des Vorjahres wurde auch der gefallene Soldat gefunden, zusammen mit einem Maschinengewehr, MG-Kisten, Patronen und weiteren Utensilien. Untersuchungen ergaben, dass es sich um einen etwa 27-jährigen Mann handelt, der bei Kriegsende trotz gesundheitlicher Einschränkungen zum Einsatz kam.

Beisetzung in Mattersburg
Jetzt wurde der unbekannte Gefallene mit militärischen Ehren in Mattersburg beigesetzt. Unterstützt wurde das Schwarze Kreuz dabei vom Militärkommando Burgenland. In der Grabrede betonte der Obmann des Kameradschaftsbundes Ernst Fellner auch die Notwendigkeit, die Suche nach den Zwangsarbeitern in Rechnitz fortzusetzen.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
18° / 26°
einzelne Regenschauer
19° / 29°
einzelne Regenschauer
18° / 26°
einzelne Regenschauer
19° / 27°
einzelne Regenschauer
18° / 27°
einzelne Regenschauer